Erpolzheimer Martinsmarkt

Spende 2013

Spendenaktion 2013 auf dem Erpolzheimer Martinsmarkt

Kinder und Jugendliche der Einrichtungen der Heilpädagogischen Jugendhilfe Weisenheim am Sand und des Ambulanten Dienstes für Kinder- und Jugendhilfe in Frankenthal wurden reich beschenkt 

Auch beim 9. Erpolzheimer Martinsmarkt gab es wieder eine gemeinsame Spendenaktion der teilnehmenden Künstler, Handwerker, Höfe und der Kirche, dieses Mal zugunsten der Jugendhilfeeinrichtungen in Weisenheim am Sand und Frankenthal, die zum Trägerverein Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe Oberotterbach e.V. gehören.

Jutta Schettgen und Sandra Guhl überreichten für die Werbegemeinschaft Erpolzheimer Martinsmarkt am 17. Januar 2014 vier große bunte Umschläge mit der stolzen Summe von 2000 € an die jugendlichen und erwachsenen Vertreter der vier Gruppen. Die pädagogischen Mitarbeiter Günther Schulz, Ruth Jotter-Funk, Ute Neckel und Nicolas Schindler hatten zusammen mit Kindern und Jugendlichen in das Haus in der Bahnhofstraße 67/68 zu Kaffee, Kakao und Kuchen eingeladen und beantworteten in gemütlicher Runde die Fragen der Gäste. Die Kinder und Jugendlichen bedanken sich bei den Veranstaltern und den vielen Spendern; in den einzelnen Gruppenbesprechungen wird zusammen beraten, welche besonderen Wünsche mit den Geldbeträgen erfüllt werden sollen.

Sabine Janke
Pädagogische Leitung
Weisenheim am Sand, den 21.01.2014