Erpolzheimer Martinsmarkt

Lageplan

Übersichtskarte von Erpolzheim mit Lage der Höfe:

 

Anreise mit der Bahn zum Bahnhof Erpolzheim im Verkehrsverbund Rhein-Neckar
im halbstündlichen Rheinland-Pfalz Takt:

zur Verbindungssuche der DB Bahn auf bahn.de

Wichtige Informationen zur Anreise mit der Bahn 2018:

Die Züge der RB 45 Neustadt/Weinstr.-Grünstadt zum Erpolzheimer Martinsmarkt fallen am 3. und 4. November aus.

Von Bad Dürkheim kommend kann der Haltepunkt Erpolzheim nicht angefahren werden.
Von Freinsheim kommend kann der Haltepunkt Erpolzheim nicht angefahren werden.

In der Zeit von Samstag 3.11. bis Sonntag 4.11 haben wir für unsere Gäste einen Shuttlebusverkehr eingerichtet. (SEV Fahrplan)
Den Erpolzheim-Shuttle erkennt man an den grün-weißen Bussen der Verkehrsbetriebe Leiningerland-Eistalbus. Zusätzlich ist ein Fussweg von Freinsheim durch die Weinberge (ca. 20 Minuten) nach Erpolzheim ausgeschildert.

Die Busse fahren jeweils vom Bahnhof Bad Dürkheim und vom Bahnhof Feinsheim im Halbstundentakt 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr an beiden Marktagen nach Erpolzheim

Der Zugverkehr der RB 46 Frankenthal – Freinsheim – Ramsen ist hiervon nicht betroffen.

Oder mit dem Auto, dazu unten Erpolzheim in der Karte und hier Informationen zur Parksitutation:

Die Bahnhofstraße, die Hauptstraße und die Raiffeisenstraße sind für den Durchgangsverkehr gesperrt. Von Ungstein her kommend kann man bis zum Bahnhof fahren, um dort zu parken. Parkplätze gibt es auch entlang der Straße von Ungstein kommend. Die Sperrung der Bahnhofstraße beginnt gleich nach der Unterführung. Von Freinsheim kommend kann man in den Feldwegen bzw auch an der Straße entlang parken.
Weitere Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.
Bitte beachten Sie die Parkregeln aus der STVO, wonach das Parken auf Bürgersteigen sowie Ein- und Ausfahrten verboten ist.

Zufahrt über A650 und L526 bis Ortseingang frei!